Gemeinschaft

Wir sind ein Kreis von Menschen , die gemeinsam Zeremonien abhalten.Wir alle lernen von dem Wissen alter Stammeskulturen. Den tiefsten Zugang haben wir sicher zu den Riten und der Kultur der Lakota, so wie sie in der Familie Chips weitergegeben werden.     Wir unterstützen uns gegenseitig in den Zeremonien wie auch im täglichen Leben und helfen Anderen, die auf diesen Weg gehen möchten.

Einmal im Monat, in der Regel das Wochenende nach Neumond, treffen wir uns zu einer „Genearal Healing“. Im Spätsommer organisieren und tanzen wir unseren Steintanz, wo wir über zwei Wochen hinweg zusammen leben, beten und arbeiten. Darüber hinaus organisieren wir Workshops und Seminare.

Unser „gemeinsamer Nenner“ ist das Gebet für unsere Kinder, die Ungeborenen und die Zukünftigen Genrationen, dass sie in Glück und Gesundheit und Wachstum leben mögen.